• -Fantic_black_edition_my24.jpg
  • Fantic-Cross-2023-01.jpg
  • Fantic-Enduros-2022-01.jpg
  • Fantic-Enduros-2022-02.jpg
  • Fantic-Enduros-2023-01.jpg
Fantic Motor - Modelle 2025

Fantic Motor - Modelle 2025

Fantic bringt eine der größten und umfangreichsten Modellreihen der weltweiten Offroad-Szene auf den Markt. Die Modelljahr 2025 umfasst insgesamt neun Modelle, darunter vier MX und fünf Enduro-Motorräder. Darunter finden sich eine komplette Neuentwicklung der XXF250 mit einem neuen Motor und Chassis sowie zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen auch bei allen anderen Motocross- und Enduro-Modellen.

 

 

Fantic Modelljahr 2025: Fantic bleibt stark. Das starke Engagement des italienischen Unternehmens bei der Entwicklung neuer Modelle hält unvermindert an, mit einer Produktpalette 2025, die noch nie so umfangreich und vor allem noch nie so leistungsstark war. Die ständige Verbesserung und die Liebe zum Detail sind die ersten Merkmale, die man bei den Rennveranstaltungen bemerkt, denn hier beginnt die Entwicklungsphase bei Fantic. 32 nationale und internationale Titel in nur vier Jahren Rennsport sprechen Bände, und die offiziellen Teams von Fantic glänzen auch in der laufenden Saison wieder. Das sportliche Engagement hat jetzt ein Spitzenniveau erreicht, mit drei MX-Werksteams, die mit acht offiziellen Fahrern in den Klassen MXGP, MX2 sowie in den europäischen Klassen MX125 und MX250 antreten. In der Enduro-Welt gibt es zwei Werksteams mit sieben Fahrern, die in den Klassen EnduroGP und Junior World antreten.

Hier sind endlich die neue Modelle des Jahres 2025, die im Spätsommer auf den Markt kommen sollen. Das Factory-Feeling von Fantic ist in dieser neuen Produktreihe perfekt vertreten und garantiert jedem Fahrer die Qualität eines direkt aus unserer Rennabteilung stammenden Werksmotorrads.

Die 2-Takt-Modelle XX125 und XX250 der 2025er MX-Modellreihe von Fantic wurden komplett überarbeitet und erhielten eine neue Front, neue Tanks und eine neue Ergonomie. Auch ihre Leistung wurde revolutioniert, mit neuen Kühlern, die die Kühlleistung deutlich erhöhen.

Die XXF250 wurde komplett überarbeitet und erhielt neben einem neuen Chassis auch einen neuen Motor, für den Fantic mit seinem großartigen Know-how drei effektive Motorkennfelder, ein neues E-Paket und einen Hochleistungsauspuff mit Titan-Endrohr entwickelt hat. Das Modell XXF450 wurde mit einem neuen E-Paket, einer serienmäßigen hydraulischen Kupplung und einer neuen Frontpartie weiterentwickelt.

In der Enduro-Welt hingegen legt die XE125 die Messlatte dank der Übernahme der Ergonomie-Komponente der sehr erfolgreichen XE300 und der komplett überarbeiteten Frontpartie noch einmal höher. Und wie bei der 125er MX hat sich die Leistung dank neuer Kühler noch einmal deutlich verbessert. Im Vergleich zur Modellreihe 2024 bietet die Modellreihe 2025 die großartigen XE300 und XEF310, die nach ihrer Einführung zu Beginn dieser Saison mit neuen Grafiken, einem neuen Schutzblech und einer neuen Maske an die aktuelle Modelljahr angepasst wurden. Abgerundet wird die Enduro-Reihe durch die XEF450, bei der mit neuen Motorkennfeldern viel Arbeit in die Elektronik gesteckt wurde, um die außergewöhnliche Leistung dieses mächtigen 450-ccm-Modells optimal zu nutzen.

Die 2025er Lackierung der beiden MX- und Enduro-Baureihen zeichnet sich durch einen exklusiven zweifarbigen Chrom-Rotton aus, der mit dem Fantic Racing-Logo auf den Kühlerabdeckungen kombiniert ist.

Fantic MX-Linie

 

Fantic XX125

Red Plate– Die Königin der EMX125-Meisterschaft bekommt ein komplettes Makeover, um an der Spitze zu bleiben. Mit zwei Titeln in vier Jahren und den ersten beiden Plätzen in der laufenden Saison hat die XX125 dank der Erfahrung von Fantic Racing und der Technologie ihrer vorherigen Geschwister ein großes Upgrade erfahren.

Perfekte Ergonomie – Die gesamte Frontpartie ist jetzt schlanker und filigraner, mit neuen Kühlerverkleidungen und einem neuen Tank. Obwohl letzterer größer ist, ist er 300 Gramm leichter, was die enormen Anstrengungen und die Liebe zum Detail der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Fantic unter Beweis stellt.

Spitzenleistung – Für das Modell 2025 konzentrierte man sich darauf, eine konstante Leistung während des gesamten Rennens zu gewährleisten und erreichte dies dank eines neuen Kühlersystems mit einer um 35 % höheren Kühlkapazität im Vergleich zur vorherigen Generation. Eine gleichbleibende Leistung wird auch durch eine neue Verkabelung mit wasserdichten Schaltkontakten gewährleistet.

Ändere niemals ein Siegerteam – Bei der XX125 wurde das gesamte Alu-Frame-Fahrwerkspaket mit Kayaba-Fahrwerk und Fantic-Technologie beibehalten: Die CDI-Steuereinheit, die direkt von der Fantic-Rennabteilung entwickelt wurde, sorgt für eine perfekte Verbrennung bei jeder Geschwindigkeit, indem sie den Zündzeitpunkt elektronisch steuert und zwei Motorkennfelder, die am Lenker ausgewählt werden können.

 

Fantic XX250

Extrem leistungsstark und siegreich – Gleich nach dem Gewinn des höchsten 2-Takt-Kontinental-Titels – dem EMX2T-Titel – im Jahr 2023, hat die XX250 einen weiteren Sprung nach vorne gemacht. Das größere Modell der 2T-Reihe verfügt über alle neuen Funktionen der XX125, bietet aber dank des mächtigen 250er-Motors, der der Rennwelt immer mehr entgegenkommt, eine unendliche Dosis Adrenalin.

Das schlagende Herz der XX250 ist der Kolben, der von der Entwicklung durch Fantics Rennsportabteilung und deren Erfahrungen auf den Rennstrecken der Welt profitiert. Mit der Auspuffanlage von Fantic und dem Dual-Mapping-Steuergerät ist die XX250 jetzt noch leistungsfähiger und mächtiger, wenn es darauf ankommt. Das hervorragende Fahrwerk macht sie dennoch einfach zu handhaben und zu beherrschen. Extrem kraftvoll und dennoch ausgewogen. Erstklassige Präzision und Reaktionsfreudigkeit dank des ultraleichten Aluminiumrahmens, der es allen Fahrern ermöglicht, unter allen Bedingungen ihr Bestes zu geben.

 

Fantic XXF250

Die neue XXF250 ist bereit zu beeindrucken. Es war nicht einfach, ein Hochleistungsmotorrad weiter zu verbessern, aber die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Fantic hat die Herausforderung angenommen. Der neue Motor verfügt über eine wirklich einzigartige Lösung auf dem Markt: den umgekehrten Zylinderkopf für eine direkte, kurze und effiziente vordere Ansaugleitung. Die Zentralisierung der Massen wird so zugunsten der Agilität und der Manövrierfähigkeit maximiert. Der neue Auspuff mit Endrohr aus Titan sorgt für eine lineare Leistungsentfaltung, ein hohes Drehmoment und einen starken Schub bei hohen Geschwindigkeiten.

Es gibt drei Maps, die alle über die WiGET-App und ein neues E-Paket mit einem am Lenker montierten Mapping-Wahlschalter angepasst werden können. Noch nie war es so einfach, mit dem von Fantic Racing entwickelten Steuergerät zu interagieren, um je nach Gelände und Wetterbedingungen die ideale Motoreinstellung zu finden. Dies alles wird über den Bildschirm des Smartphones überwacht.

Traktions- und Launchcontrol sind serienmäßig, und dank des neuen Multischalters am Lenker, mit dem sich das Mapping und die Traktionsstufe mit einem Klick ändern lassen, haben Sie immer alles unter Kontrolle.

Das Fahrwerkspaket der XXF 250 ist brandneu. Sie hat ein neu gestaltetes Aluminium-Chassis, das leichter und agiler ist. Das neue Kayaba-Fahrwerk verfügt über eine SSS-Gabel (Speed Sensitive System), die dank eines Butterfly-Systems am Vorbaukopf jetzt ohne Werkzeug eingestellt werden kann. uch die Ergonomie wurde in Symbiose mit dem Factory Team entwickelt. Ad-hoc, schlanke, unauffällige und perfekt geformte Kunststoffteile sorgen für höchsten Komfort und Fahrfreiheit.

 

Fantic XXF450

Die Fantic XXF450 ist ein Motorrad mit unbegrenzter Leistung und einem kühnen Ansatz, ohne dabei auf Vielseitigkeit, Agilität und Kontrolle zu verzichten. Die Traktion und das Drehmoment des 450-ccm-Modells werden durch eine hervorragende Fahrzeugkontrolle und ein gutes Handling ausgeglichen, um seine großartigen Eigenschaften voll auszuschöpfen. Das Steuergerät ist das neue ST39 von Athena-GET, das von der Fantic Rennabteilung entwickelt wurde: ein Rennsteuergerät, das in ein Serienmotorrad eingebaut wird. Am Lenker befindet sich ein neuer Multischalter, mit dem das ideale Mapping ausgewählt werden kann. Fantic bietet drei verschiedene Einstellungen: Standard, Hard und Soft, die je nach Bedarf auch individuell angepasst werden können.

Hochleistungsmotor – Das Rezept für Fahrspaß ist die richtige Menge an Leistung, die auch dort, wo sie benötigt wird, kraftvoll und immer kontrollierbar ist, um das Beste aus ihr herauszuholen. Der tiefe Sound, der aus dem Auspuff kommt, wurde in Zusammenarbeit mit Arrow entwickelt. Die MY25 verfügt serienmäßig über eine hydraulische Kupplung mit Brembo-Lenkersteuerung.

Rennfahrwerk – Die Fahrwerkseigenschaften sind von der Erfahrung des Rennteams von Fantic abgeleitet. Wie beim Schwestermodell XXF250 wurde das neue Kayaba-Fahrwerk mit werkzeuglos einstellbarer SSS-Gabel eingeführt. Ein schlanker Mittelteil ermöglicht eine bessere Kontrolle der XXF450 für maximalen Komfort. Die Plastikteile erleichtern die Fortbewegung auf dem Sitz und sorgen sofort für ein gutes Gefühl auf dem Motorrad. Die Krümmer und Seitenverkleidungen sind funktionell und ergonomisch und ermöglichen Bewegungsfreiheit und Kontrolle des Fahrzeugs in jeder Situation. Der Tank hat ein Fassungsvermögen von 6,2 Litern. Das Schutzblech und die Handprotektoren gehören zur Serienausstattung.

Spitzentechnologie – Mit der serienmäßigen Traktionskontrolle, der Launch Control und der WiGET-App hat man auf der Fantic XXF450 alles unter Kontrolle und erhält ein einzigartiges Motorrad, das ganz auf den eigenen Geschmack abgestimmt ist.

 

Fantic Enduro-Linie

 

Fantic XE125

Das preisgekrönte 125-ccm-Enduro-Bike von Fantic – ein Modell, das schon immer an der Spitze seiner Klasse stand und drei aufeinanderfolgende Jugend-Enduro-Weltmeisterschaften (2021, 2022 und 2023) gewonnen hat – wurde neugestaltet.

Rennmotor – Die hervorragende Leistung wurde durch ein neues Kühlsystem mit neuen Kühlern, die die Wärmeabfuhrkapazität um 35 % erhöhen, weiter verbessert. Dies macht den Unterschied auf langsamen Rennstrecken aus, die den Motor vor allem bei sommerlichen Temperaturen auf die Probe stellen. Sein Charakter wird durch den in Zusammenarbeit mit Arrow entwickelten Auspuff und das Fantic-Steuergerät, dessen Leistung weiter optimiert wurde, noch unterstrichen.

Ausgezeichnetes Fahrwerk – Eine der Stärken des Motorrads ist nach wie vor der hervorragende, ultraleichte Aluminiumrahmen mit hoher Steifigkeit. Seine Struktur garantiert mit Hilfe der Kayaba-Fahrwerk Präzision und Reaktionsfreudigkeit.

Ergonomie – Die XE125 legt die Messlatte mit der Übernahme der Ergonomie des sehr erfolgreichen XE300 erneut hoch. Der Krümmer, der Kotflügel und die Scheinwerfermaske sind neu. Der 9-Liter-Kraftstofftank wurde komplett neu gestaltet, um eine noch schlankere Silhouette zu erreichen, und die speziell entworfenen Seitenteile ermöglichen ein nahtloses Gleiten und Bewegen auf dem Motorrad. Dank des direkten Zugangs zum Luftfilter ist eine hohe Funktionalität bei der Wartung gewährleistet.

 

Fantic XE300

Die neue XE300 2T, angetrieben vom neuen leistungsstarken Minarelli Euro5, mit EFi und Elektrostart, hat, nach dem außergewöhnlichen Erfolg mit dem jungen schwedischen Fahrer Albin Norrbin in der Junior2 im letzten Jahr, bereits begonnen, wieder in der Klasse E3 zu glänzen.

Es ist ein Motorrad, das dank des 300ccm-Motors mit der höchsten Leistung auf dem Markt auf kompromisslose Leistung setzt. Der erste Motor der Racing-Modellreihe von Fantic wurde in Italien von Motori Minarelli entwickelt, getestet und hergestellt. Es ist kompaktes, innovatives und extrem leistungsfähiges Triebwerk, das eine hohe Leistung bei gleichmäßigem und vollem Drehmomentverlauf sowie bei allen Geschwindigkeiten garantiert.

Der in Italien hergestellte Motor verbindet Spitzenleistung mit modernster Technologie in der Enduro-Welt: Indirekte Doppeleinspritzung, elektronisches Auslassventil, elektrischer Anlasser und hydraulische Kupplung bilden ein Paket, das für jeden Fahrer und jede Strecke geeignet ist.

Das Fahrwerkspaket ist Spitzenklasse. Ein Unterscheidungsmerkmal zu den anderen 300ccm-2T-Konkurrenten ist auch der großartige Aluminium-Halb-Doppelschleifenrahmen, der ein optimales Verhältnis zwischen Steifigkeit und Leichtigkeit gewährleistet. Wie die anderen Geschwister aus der Enduro-Reihe bestätigt es die Kayaba-Fahrwerk mit einer 48mm-SSS-Gabel, die in der Offroad-Welt schon lange als Maßstab gilt. Es handelt sich also um ein extrem wendiges Motorrad, dessen Manövrierfähigkeit in seiner Kategorie konkurrenzlos ist.

Die explosive Kraft des 2-Takt-Motors wird auch von der erstklassigen Elektronik optimal gehandhabt: In erster Linie von der 10-stufigen Traktionskontrolle, die sich perfekt an die unterschiedlichen Bedingungen anpasst, und einem Dual-Mapping-Schalter am Lenker. Auch bei der Wartung ist mit dem direkten Zugang zum Luftfilter eine hohe Funktionalität gewährleistet.

Die vom Fantic-Testteam entworfene Ergonomie zeichnet sich durch minimale Abmessungen und eine maximale Zentralisierung der Massen aus. Die Öl- und Benzintanks sind integriert, die Krümmer sind schmal und ergonomisch.

Schließlich sind die Positionen der Schalter und Knöpfe am Lenker raffiniert und sorgfältig gestaltet, so dass eine hohe Funktionalität auf engem Raum gewährleistet ist. Die Konfigurations-LEDs, die mehrstufige Traktionskontrolle und der doppelte Mapping-Wahlschalter befinden sich auf der linken Seite, nur der klassische Ausschaltknopf ist auf der rechten Seite.

 

Fantic XEF250

Das ist das Fantic-Modell mit den meisten Titeln im Jahr 2023. Es dominierte die Junioren-Weltmeisterschaft mit Jed Etchells und die Damenklasse mit Jane Daniels, wobei es in drei Jahren elf XEF250-Titel gewann. Es ist das Motorrad, das am meisten zu der außergewöhnlichen Saison von Fantic Racing beigetragen hat, das fünf Klassen in der Weltmeisterschaft gewonnen hat und insgesamt über 50 Siege in einem Jahr einfuhr.

Die Version 2025 verfügt über ein aktualisiertes Motor-Mapping, eine neue Fahrwerkseinstellung, einen neuen Scheinwerfer und Kotflügel, die zusammen mit der neuen Lackierung den Stil unseres erfolgreichsten Motorrads erneuern.

 

Fantic XEF310

Das perfekte Gleichgewicht – Nach einem großartigen Debüt zu Beginn des Jahres bestätigt die XEF310 die perfekte Ausgewogenheit der besten Eigenschaften der 250-450er Reihe. In der Tat sind die extreme Agilität, die Benutzerfreundlichkeit und der daraus resultierende Fahrspaß der 250 4T garantiert, aber mit einer Leistung und einem kraftvollen Drehmoment, das dem seiner 450er-Schwester nahekommt. Viele Stunden wurden in die Suche nach dem besten Gleichgewicht zwischen Leistung und Benutzerfreundlichkeit auch für Amateure investiert.

Diese einzigartigen Eigenschaften stehen im Dienst von Axel Semb (derzeit führend in der J2 und Absolute Junior) und Jed Etchells (E2).

Der Motor verfügt über ein spezielles Verdichtungsverhältnis (12,8), das nicht zu hoch ist, sondern viel besser für jedes Enduro-Szenario geeignet ist. Der Antrieb kann auch durch die Wahl eines von drei speziellen Mappings (hart/weich/Standard), die direkt mit neuen Schaltern ausgewählt werden können, angepasst werden. Die Kennfeldschalter am Lenker sind auch für die Traktionskontrolle in neun Stufen zuständig. WIFICOM ist ebenfalls serienmäßig und trägt zu einem kompletten elektronischen Paket bei, mit dem das Motorrad individuell zugeschnitten werden kann. Wie ihre 250er- und 450er-Geschwister verfügt sie über einen umlaufenden Aluminiumrahmen und ein Kayaba SSS-Fahrwerk mit spezieller Einstellung, 270-mm-Bremsscheibe vorne und 245-mm-Bremsscheibe hinten.

 

Fantic XEF450

Die kraftvolle Fantic XEF450 verkörpert perfekt das Factory-Feeling, dank der Ausgewogenheit von Leistung und Kontrolle und dem Handling des 55 PS starken 4-Takt-Motors.

Leistungsstarker Motor – Der 450ccm-Motor von Fantic bietet nicht nur Spritzigkeit, sondern hat auch eine Ausstattung, die Agilität und Manövriereigenschaften garantiert, die Enduro-Fahrer bewundern werden. Der Arrow-Auspuff sieht nicht nur gut aus, sondern entfesselt auch die ganze Kraft und den tiefen, aufregenden Sound des 4-Takt-Motors.

Stromlinienförmiges Chassis – Die XEF 450 ist kraftvoll, hat aber dank ihres stromlinienförmigen Designs klassenführende Handlingeigenschaften, die durch die voll einstellbare Kayaba-Fahrwerk noch verbessert werden, um sich an verschiedene Fahrweisen anzupassen, vom Sonntagsausflug bis zum Sieg bei den Six Days.

Anpassbare Technologie – Die beiden von Fantic Racing entwickelten Mappings können über die WiGET-App gesteuert werden. Mit nur wenigen Klicks auf dem Smartphone kann jeder Enduro-Fahrer sein Fantic XEF450 nach seinen Vorlieben und Bedürfnissen anpassen.

Die Version 2025 wurde mit einem Update der Mappings, einer Fahrwerkseinstellung, einem neuen Scheinwerfer und neuen Kotflügeln verbessert.

Preisliste für das Modelljahr 2025 (ab Werk, ohne Mehrwertsteuer):

MX

  • XX 125 2T: 7.943,00 €
  • XX 250 2T: 8.763,00 €
  • XXF 250 4T: 9.418,00 €
  • XXF 450 4T: 9.992,00 €

Enduro

  • XE 125 2T: 8.189,00 €
  • XE 300 2T: 9.009,00 €
  • XEF 250 4T: 8.763,00 €
  • XEF 310 4T: 9.173,00 €
  • XEF 450 4T: 9.746,00 €

ADRESSE

HM Logo 100
Hauptstraße 120
26524 Hage
info@powerformx.de
+49 4931 9301115
https://www.powerformx.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo  9-12 h & 14-17 h
Di    9-12 h & 14-17 h
Mi   9-12 h
Do  9-12 h & 14-19 h
Fr    9-12 h & 14-17 h
Sa   9-12 h März-Okt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.