• -Fantic_black_edition_my24.jpg
  • Fantic-Cross-2023-01.jpg
  • Fantic-Enduros-2022-01.jpg
  • Fantic-Enduros-2022-02.jpg
  • Fantic-Enduros-2023-01.jpg
Fantic XE 300 2T Sport-Enduro 2024

Fantic XE 300 2T Sport-Enduro 2024

Fantic setzt den neuartigen Zweitakt-Motor von Minarelli ab 2024 in der neuen Sport-Enduro XE 300 2T ein. Er ist sogar straßenzulassungstauglich mit Euro 5.

Zur EICMA 2022 hatte Motori Minarelli den neuartigen, innovativen und erstaunlicherweise Euro-5-konformen Zweitakt-Motor des Typs MM 300 2T FI präsentiert. Passend dazu stellt Fantic auf der EICMA 2023 seine neue Sport-Enduro XE 300 für das Modelljahr 2024 vor, in der der neue Zweitakter erstmals zum Einsatz kommt.

 

 

Neuer Minarelli-Zweitakter für Fantic

Die Motor-Eckdaten der neuen Fantic XE 300 sind besonders interessant: Zweitakt-Einzylinder, wassergekühlt, mit Benzineinspritzung. Bohrung x Hub 72 x 72 Millimeter, Hubraum 293 Kubik, Verdichtung 11,5:1. Zusätzlich zum zweitakttypischen Membran-Einlass regelt hier ein elektronisch gesteuertes Auslassventil den Gasdurchsatz, kombiniert mit einer Dekompressions-Automatik.

Circa 50 PS erwartet

Zu Leistung und Drehmoment liegen indes nach wie vor keine Angaben vor. Erwartet werden dürfen circa 50 PS, wobei das mit Euro-5-Straßenzulassung umso sensationeller wäre. Eher wahrscheinlich ist eine in der Enduro-Szene übliche Drosselung für die Straßenzulassung auf unter 20 PS. Bekannte Details zum Minarelli-Antrieb sind jedenfalls der Elektrostarter, die Getrenntschmierung und das 5-Gang-Getriebe.

Fantic XE 300 2T mit Sport-Enduro-Fahrwerk

Konventionell, also leicht und sportlich, ist das Fahrwerk der Fantic XE 300 aufgebaut. Wobei Fantic den Rahmen nicht aus Stahlrohren, sondern aus Aluminiumprofilen fertigt, ebenso das angeschraubte Rahmenheck und die Hinterradschwinge. Federbein und 48er-Upside-down-Telegabel liefert Kayaba (KYB) zu, jeweils voll einstellbar und mit extrem langen Federwegen: 300 Millimeter vorn, 315 Millimeter hinten. Damit ergeben sich 970 Millimeter Sitzhöhe auf der schmalen Enduro-Bank.

Ohne ABS, aber mit Schlupfregelung

Dazu passen die Drahtspeichenräder, grobstollig bereift, mit den Formaten 90/90-21 vorn und 140/80-18 hinten. Jeweils mit einer Scheibenbremse, vorn mit 270, hinten mit 240 Millimeter Durchmesser. Von der ABS-Pflicht ist die Fantic XE 300 als Sport-Enduro befreit, eine einstellbare Schlupfregelung hat sie trotzdem. Zudem zwei Motor-Modi: "Hard" und "Soft".

Fantic XE 300 2T wiegt nur 107 kg ohne Sprit

Ohne Sprit im 9-Liter-Tank wiegt die XE 300 laut Fantic 107 Kilogramm. LED-Leuchten und leichte Lithium-Batterie sind dabei einberechnet, für die Straßenzulassung fehlen jedoch noch Rückspiegel und Blinker.

Was kostet die neue Fantic XE 300 2T Sport-Enduro?

Schon ab November 2023 soll die neue Fantic XE 300 2T Sport-Enduro an Händler und Kunden ausgeliefert werden. Start-Preis: 10.390 Euro.

In der für 2024 vorgestellten, leichten Sport-Enduro Fantic XE 300 2T kommt der neuartige, innovative Zweitakt-Motor von Minarelli erstmals zum Einsatz. Mit Benzineinspritzung und Auslasssteuerung ist er erstaunlicherweise Euro-5-konform und somit straßenzulassungstauglich. Wieviel PS die XE 300 hat, straßenzugelassen gedrosselt oder "offen", hat Fantic noch nicht verraten. Schon ab November 2023 soll sie an Händler und Kunden ausgeliefert werden. Preis: 10.390 Euro.

ADRESSE

HM Logo 100
Hauptstraße 120
26524 Hage
info@powerformx.de
+49 4931 9301115
https://www.powerformx.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo  9-12 h & 14-17 h
Di    9-12 h & 14-17 h
Mi   9-12 h
Do  9-12 h & 14-19 h
Fr    9-12 h & 14-17 h
Sa   9-12 h März-Okt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.